Recht & Gewerbe

In der neuen Rubrik „Recht & Gewerbe“ wird das Team von Hausliebe mal nicht nur praktische Renovierungs-Tipps für Sie parat haben, sondern vor allem rechtliche Fragestellungen hinterhergehen. Wir versuchen hier alltägliche Fragen, die im Zuge von Heimwerk- oder Renovierungsarbeiten auftreten, zu beantworten. Darüber hinaus werfen wir einen Blick auf die Berufstätigen aus der Handswerks-Branche und gehen Fragen von ihnen nach.

Fachbauleiter und FachbauleitererklärungKettensägenschein – Pflicht?
Mit der Unterschrift auf der Fachbauleitererklärung erklärt der bestellte Fachbauleiter, dass die Arbeiten am Bau entsprechend der erteilten Genehmigungen, innerhalb des geltenden Rechts und gemäß der Regeln der Technik durchgeführt wurden. Es handelt sich um ein formloses Schreiben.…weiterlesen…Wer glaubt, dass er sich eine Kettensäge kaufen, damit losziehen und nach Belieben Bäume fällen darf, befindet sich leider auf dem Holzweg. Nein, für den Privatgebrauch im eigenen Garten oder Waldstück wird der Kettensägenschein nicht zwingend benötigt. Doch in folgenden Fällen ist der Schein verpflichtend.…weiterlesen…
Zimmermeister und der TariflohnAbbundprogramme für Heimwerker und Zimmerer
Grundsätzlich wird das Meistergehalt von den Anforderungen der Stelle und der bereits vorhandenen Berufserfahrung bestimmt. Auch die Region, in der man angestellt wird, ist ausschlaggebend. Während ein Meister in Sachsen im Durchschnitt jährlich etwa 21.240 € verdient, bekommt der Meister im Saarland schon 48.000 € im Jahr…weiterlesen…Der Begriff „Abbund“ stammt aus dem Zimmerhandwerk. Handwerker verstehen unter Abbinden das maßgerechte Anreißen, Bearbeiten, Zusammenpassen und Kennzeichnen von Holz für Tragwerke, Bauteile und Einbauteile. Unterschieden wird zwischen dem traditionellen, dem zeichnerischen, dem rechnerischen und dem computergestützten Abbund. Letzterer soll in diesem Beitrag genauer unter die Lupe genommen werden.…weiterlesen…
Boutique eröffnen
Viele Menschen träumen von der Selbstständigkeit, schwärmen davon, wie es wäre, sein eigener Chef zu sein und mit der Geschäftsidee erfolgreich zu werden. Gerade bei modebewussten Frauen kann der Wunsch danach aufkommen, sich mit einem eigenen Laden selbstständig zu machen und eine Boutique zu eröffnen. Wird der Traum schon lang gehegt und ist der Wille da, das Wagnis einzugehen, dann sollte der Wunsch auf jeden Fall in die Tat umgesetzt werden! …weiterlesen…