Tapetentrends 2017 – Wohnen in der Natur

Nicht nur in der Mode treten jedes Jahr neue Trends auf, auch für den Wohnbereich können wir jedes Jahr neue Dekorations- und Wohngegenstände bestaunen. Wie schon im letzten Jahr, stellen wir Ihnen auch dieses Jahr die aktuellen Tapetentrends vor. Von zeitlos und elegant bis kreativ und außergewöhnlich ist in diesem Jahr wieder alles dabei.

Neuer Look für Ihr zu Hause

Im Frühling holen wir uns frischen Wind in unser Zuhause – und dies nicht nur beim Frühjahrsputz. Doch wer eine Veränderung im eigenen Heim möchte, muss nicht gleich zu neuen Möbeln oder viel Dekoration greifen, mit Tapeten lassen sich optisch in einer kurzen Zeit große Effekte erzielen.

Greenery – holen Sie sich ein Stück Natur nach Hause

Neben einem satten Grün gehören auch geometrische Muster zu den Tapetentrends 2017 ©Vadim Andrushchenko_fotolia.com

Neben einem satten Grün gehören auch geometrische Muster zu den Tapetentrends 2017 ©Vadim Andrushchenko_fotolia.com

„Greenery“ heißt die Farbe des Jahres 2017. Mit dem Kakteen- und Sukkulenten-Trend fing alles an, nun sind satte Grünfarben nicht mehr wegzudenken. Neben grünen Möbelstücken und Dekorationselementen spielt die Wandgestaltung bei diesem Trend eine zentrale Rolle. Grün ist die Farbe der Natur, die auf uns eine beruhigende aber auch gleichzeitig vitalisierende Wirkung hat. Doch wer jetzt an eine einfache grüne Tapete denkt, ist weit gefehlt. Muster und Fototapeten bestimmen den Greenery Trend. Tapeten mit großen exotischen Blattaufdrücken, wie denen von www.tapetenmax.de, bringen Ihnen ein exotisches Dschungelambiente in Ihr Wohnzimmer. Auch Fototapeten mit Waldmustern oder weiten Landschaften passen perfekt zum Greenery Trend.

Raffinierte Muster in gedeckten Farben

Neben dem aufregendem Greenery Trend und naturbezogenen Blumenmustern finden Sie auch in diesem Jahr viele Tapeten in gedeckten Farben mit zarten, eleganten aber raffinierten Mustern:

  • Geometrische Muster verleihen Ihrer Wand einen raffinierten Look
  • Mustertapeten, die mit glänzenden und matten Elementen spielen, schaffen moderne Eleganz
  • auch Mandalas sind wieder gefragt, als dezenter Wandschmuck bringen sie Ihnen ein Stück Orient in Ihr zu Hause
  • Tapeten im Lederlook oder im gehämmerten Golddesign schaffen täuschend echte Illusionen

Tipp: Leinwand oder Spanplatte tapezieren

Tapeten sind wunderschön, vielfältig und verleihen jedem zu Hause einen individuellen Look. Doch gerade Wohnungsbesitzer sind sich oft unsicher und scheuen den Tapetenkauf, denn bei der Wohnungsübergabe muss die Tapete wieder entfernt werden. Auch wer gerne mit den neusten Trends geht, findet einen ständigen Tapetenwechsel auf dauert sehr zeitaufwendig. Auf Ihr Lieblingsmuster an der Wand müssen Sie aber trotzdem nicht verzichten. Sie können Ihre Lieblingstapete ganz einfach auf eine Leinwand bringen. Auch eine Spanplatte eignet sich zum Tapezieren. Für einen besonderen Look bringen Sie hinten an der Spanplatte einen Lichterschlauch in der Farbe Ihrer Wahl an und montieren die Platte mit einem kleinen Abstand zur Wand. So können Sie Ihre Tapete nach Lust und Laune ändern und haben gleichzeitig eine wunderschöne indirekte Beleuchtung für Ihr Wohnzimmer.

Möbel mit Tapete aufpeppen

Die aktuellen Tapetentrends eignen sich auch wunderbar, um abgewohnten und langweiligen Möbeln einen neuen Schliff zu geben. Alte Schränke erstrahlen beispielsweise mit einer modernen Blattmuster-Tapete im neuen modernen Glanz. Auch eine alte Tischplatte können Sie mit einer bunten Tapete und einer Glasplatte neues Leben einhauchen. Mit ein wenig Kreativität können Sie Ihrer Wohnung so ganz individuell gestalten.